Koiteich im japanischen Garten - Eine GARTENLAGUNE selber bauen

Direkt zum Seiteninhalt

Koiteich im japanischen Garten

Koiteich im japanischen Garten
Das Becken dieser Gartenlagune wurde mit der Beschichtung im Dekor Granitsand anthrazit ausgeführt. Es passt sich somit sehr gut in eine japanische Gartengestaltung ein, die bei einigen Koibesitzern sehr beliebt ist. Durch die dunkle Oberfläche kommen die Farben der Kois besser zur Geltung. Größere Kunstfelsen lassen sich ebenfalls mit der Beschichtungstechnik der Gartenlagune selbst bauen. Durch natürliches Verwittern und Bemoosen wird das Erscheinungsbild immer realistischer.
Gartenlagune-Koiteich-Aufbau
Das Becken hat die Abmessungen von ca. 6x4m und ist an der tiefsten Stelle ca. 1,70 cm tief. Der Oberflächenschmutz wird über einen Wandskimmer abgesaugt. Die Pumpe ist mit einem komfortablen Druckfilter in einem Technikschacht untergebracht, der später durch Holzdielen abgedeckt wird. Die biologische Wasseraufbereitung findet in in dem Festbettreaktor und dem Pflanzenfilter statt. Damit die Kois nicht in den Pflanzenfilter einschwimmen können, ist dieser durch einen hohen Wall mit Trittsteinen abgetrennnt.
Gartenlagune-Koiteich 1
Gartenlagune-Koiteich 3
Gartenlagune-Koiteich 4
Gartenlagune-Koiteich 5
Gartenlagune-Koiteich 6
Gartenlagune-Koiteich 7
Gartenlagune-Koiteich 8
© Glenk Teichbautechnik e.K
Glenk Teichbautechnik e.K.
Ralf Glenk
Wilhelmstr.8
32602 Vlotho
+49 5733 877555 | +49 5733 877556 (fax)
glenk@teichbautechnik.de
Zurück zum Seiteninhalt